Factory- und Schulkonzerte

6. September 2018 bis 10. September 2018

Organisiert von

Sparkasse Harburg-Buxtehude

IMF 2018 Factory-Konzerte: Drei Factory-Konzerte mit Weltklasse Pianist Haiou Zhang in Winsen-Luhe, Harburg, Buxtehude.
Plus drei Schulkonzerte mit den Künstlern des Vision String Quartett.

Das Vision String Quartett hat sich 2012 gegründet. Mit ihrer einzigartigen Wandlungsfähigkeit zwischen dem klassischen Streichquartett-Repertoire und Eigenkompositionen und Arrangements aus den Bereichen Jazz, Pop und. Rock, stellen die vier jungen Musiker aus Berlin zur Zeit die klassische Konzertwelt auf den Kopf. Ihr Kammermusikstudium absolvieren die vier Musiker beim Artemis Quartett in Berlin sowie bei Günter Pichler, dem Primarius des Alban Berg Quartetts, an der Escuela Superior de Musica Reina Sofia in Madrid. Weitere Impulse erhielten Sie von Lehrern wie Heime Müller, Eberhard Feitz und Gerhard Schulz sowie auf Meisterkursen des internationalen Kammermusikcampus der Jeunesses Musicales, ProQuartet in Frankreich und der Stiftung Villa Musical Rheinland-Pfalz, zu deren Stipendiaten sie gehören.

Der chinesische Pianist Haiou Zhang wird von der internationalen Fachkritik sowie vom Publikum in aller Welt enthusiastisch gefeiert. 2017 gab er in den chinesischen Millionenmetropolen, z.B. beim Shanghai Tower und der Beijing Concert Hall insgesamt 30 Konzerte vor mehr als 40.000 Zuhörern.  Zu den Höhepunkten seiner Karriere zählen Auftritte mit international erfolgreichen Orchestern, wie z.B. NDR Radiophilharmonie Hannover, Russische Kammerphilharmonie St. Petersburg oder Hamburger Symphoniker.  Als Kammermusiker konzertiert er regelmäßig mit dem vision string quartet, Faust Quartett, Quatuor Hermès, Meccore String Quartet, u.a.

Neben seinen Konzerttätigkeiten gründete er das IMF International Musicfestival Buxtehude, Altes Land, Harburg. Damit lädt er renommierte Orchester sowie Kammermusikensembles ein und fördert junge begabte Künstler.